Seit über 10 Jahren Ihre gute Adresse für die amtliche Sportboot - Führerscheinausbildung in OWL!

 

Inh. Rainer Strotmann

Friedrich-Wilhelm-Weber-Str. 7

33428 Harsewinkel

Tel./Fax: 0 52 47 / 46 02

info@sportbootschule-rs.de

Preise SbF-See

> Theorie € 90,00 (10 Unterrichtseinheiten á 2,5 Stunden)

> Praxis mind. € 180,00 (mind. 4 Fahrstunden á € 45,00)

> Lehrmaterial ca. € 70,00

> Prüfungsgebühren des PA Aurich € 80,00

Sportbootführerschein See

Allgemein

Der amtliche Sportbootführerschein See ist vorgeschrieben, wenn man ein Motor- oder Segelboot mit einer Motorleistung von mehr als 11,03 kW (15 PS) auf den deutschen Seeschifffahrtsstrassen fahren möchte. Dieses erfordert die Sportbootführerscheinverordnung See (SportbootFüV-See).

Seeschifffahrtsstrassen sind die von Seeschiffen befahrbaren Wasserstrassen im Küstenbereich, auf denen die Kollisionsverhütungsregeln (KVR), die Seeschifffahrtsstrassen-Ordnung (SeeSchStrO) und die Schifffahrtsordnung Emsmündung gelten. Die Seeschifffahrtsstrassen liegen im Geltungsbereich der SeeSchStrO. Der Geltungsbereich der SeeSchStrO ist seewärts begrenzt durch die seewärtige Grenze des Küstenmeeres, d. h. die Hoheitsgrenze, und binnenwärtig begrenzt durch die Binnenschifffahrtsstrassen bzw. Häfen.

 

Voraussetzung

Wer den Sportbootführerschein See erwerben möchte, muss folgende Anforderungen erfüllen: 

> das 16. Lebensjahr vollendet haben

> gesundheitlich, charakterlich und geistig geeignet sein

> über ausreichendes Hör-, Seh- und Farbunterscheidungsvermögen verfügen